Willkommen am CERC!
Frankreichzentrum am Rhein
Willkommen am CERC!
Frankreichzentrum am Rhein
Europatag 2024

Willkommen am Centre Ernst Robert Curtius

Das Centre Ernst Robert Curtius (CERC) ist das Frankreichzentrum der Universität Bonn.

Als universitäre Plattform bündelt das CERC Projekte aller Fakultäten, die sich mit Frankreich, Frankophonie oder Europa befassen. Ziel ist es, die Frankreichkompetenz der Universität nach außen sichtbarer zu machen.

Als Forschungszentrum versammelt das CERC 31 Mitglieder aus zehn Disziplinen, die unter dem Oberthema "Europäische Kulturen aus deutscher und französischer Perspektive" an gemeinsamen Projekten arbeiten und frankreichbezogene Lehre anbieten.

Im Rahmen von Veranstaltungen mit zahlreichen Kooperationspartner:innen schafft das CERC ein Forum für den deutsch-französisch-europäischen Dialog mit Expert:innen aus Kultur, Wissenschaft und Politik.



Kommende Veranstaltungen
La construction d’un mythe corporel par les communistes français
Institut français Bonn, ...
18:15 - 19:45
Ein Vortrag von André Gounot (Straßbourg) über "Une jeunesse soviétique « saine et vigoureuse » : la construction d’un mythe corporel par les communistes ...
La fabrique médicale des sportives
Institut français Bonn, ...
18:15 - 19:45
Ein Vortrag von Anaïs Bohuon (Paris Saclay) über "La fabrique médicale des sportives : du sexe musculaire au genre de la testostérone ?" im Rahmen der ...
Gleichheit und Ungleichheit von Körpern bei Louis und Despentes
Institut français Bonn, ...
18:15 - 19:45
Ein Vortrag von Jule Govrin (Berlin) über «Gegenhabitualisierung und solidarische Sorge. Zur Gleichheit und Ungleichheit von Körpern bei Édouard Louis und ...
Nicolas Ferry, dit Bébé. Ein kleinwüchsiger Körper.
Institut français Bonn, ...
18:15 - 19:45
Ein Vortrag von Birgit Münch (Bonn) über "Nicolas Ferry, dit Bébé. Ein kleinwüchsiger Körper und seine Visualisierungen zwischen Kuriosität und „aufgeklärtem“ ...

Netzwerke

Das Centre Ernst Robert Curtius ist aktiver Partner in verschiedenen Netzwerken. Besonders hervorzuheben sind dabei das Netzwerk der universitären Frankreich- und Frankophoniezentren in Deutschland sowie das in der Bonner Romanistik angesiedelte internationale Forschungsnetzwerk Europäische Kulturen – europäische Identität.

Netzwerklogo mit Hintergrund.png
© Netzwerk der universitären Frankreich- und Frankophoniezentren in Deutschland

Netzwerk der universitären Frankreich- und Frankophoniezentren in Deutschland

Das Netzwerk der universitären Frankreich- und Frankophoniezentren in Deutschland ist ein Verbund aus derzeit neun akademischen Zentren, die sich an den Universitäten Berlin, Bonn, Dresden, Freiburg, Leipzig, Mainz, Saarbrücken und Stuttgart sowie an der Hochschule Mannheim für eine Intensivierung der deutsch-französischen Hochschulkooperation einsetzen.

Europäische Kulturen Logo mit Hintergrund.png
© Netzwerk Europäische Kulturen

Internationales Forschungsnetzwerk Europäische Kulturen – europäische Identität

Unter dem Rahmenthema Europäische Kulturen - europäische Identität haben sich neun europäische und amerikanische Universitäten sowie zwei Akademien zu einem Forschungsnetzwerk zusammengeschlossen. Innerhalb des Arbeitsschwerpunktes werden gemeinsame Forschungsvorhaben entwickelt, bevor weiterführend ein europäischer Studiengang und eine gemeinsame strukturierte Doktorausbildung innerhalb der vernetzen Universitäten aufgebaut werden.

Akademische Partner

Kontakt

Avatar Schröer

Dr. Christina Schröer

Wissenschaftliche Geschäftsführerin
Wird geladen